Samsonite International S.A. ist das weltweit größte Reisegepäckunternehmen mit einer mehr als 100-jährigen Geschichte.

Das Unternehmen wurde 1910 von Jesse Shwayder in Denver, Colorado, gegründet und begann seine Tätigkeit als Kofferhersteller. Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat Samsonite zahlreiche Innovationen im Bereich Reisegepäck entwickelt und in großem Umfang kommerzialisiert, wichtige Branchentrends etabliert und uns an die sich entwickelnden Verbraucherbedürfnisse angepasst.

Samsonite beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Design, der Herstellung, der Beschaffung und dem Vertrieb von Reisegepäck, Business- und Computertaschen, Outdoor- und Freizeittaschen, Reisezubehör und Schutzkoffern für elektronische Geräte auf der ganzen Welt, hauptsächlich unter den Markennamen Samsonite®, Tumi®, American Tourister®, Hartmann®, High Sierra®, Gregory®, Speck®, Lipault® und Kamiliant® sowie anderen eigenen und lizenzierten Markennamen.

Samsonite® Produkte werden in über 100 Ländern in Asien, Nordamerika, Europa und Lateinamerika über eine Vielzahl von Großhandelsvertriebskanälen, firmeneigene Einzelhandelsgeschäfte sowie über E-Commerce verkauft.

Die Kernmarke Samsonite® ist eine der bekanntesten Reisegepäckmarken der Welt und hat seit ihrer Einführung im Jahr 1941 eine zentrale Rolle für das Wachstum und den Erfolg des Unternehmens gespielt.

1993 erwarb Samsonite die American Tourister, Inc. mit Sitz in Providence, Rhode Island. Dadurch konnten Produkte unter zwei der bekanntesten und angesehensten Marken auf dem Gepäckmarkt vermarktet werden.

Im Jahr 2012 erwarben Samsonite die Marken High Sierra® und Hartmann®, die beide in den USA ansässig sind. Die Produkte von High Sierra, die 1978 gegründet wurde, sind auf aktive Lifestyle-Konsumenten ausgerichtet, und die Übernahme ermöglichte die Expansion in die Segmente Freizeit- und Sportgepäck auf dem globalen Gepäckmarkt. Die 1877 gegründete Marke Hartmann® ist bei den amerikanischen Luxuskonsumenten als Qualitätsmarke anerkannt, und die Übernahme ermöglicht es Samsonite, ihre Präsenz auf dem Markt für hochwertiges Gepäck und Lederwaren in den USA und international auszubauen.

Im Jahr 2014 hat Samsonite ihr Markenportfolio mit der Übernahme der Marken Lipault®, Speck® und Gregory® weiter ausgebaut. Lipault wurde 2004 gegründet und ist eine tremndige und jugendliche französische Gepäckmarke, die für ihre funktionellen und modischen Produkte bekannt ist. Sie ermöglicht es uns, durch den für Lipault typischen Pariser Stil und die lebhaften Farben mit weiblichen Konsumenten in Kontakt zu treten. Speck, 2001 in Silicon Valley, Kalifornien, gegründet, entwirft und vertreibt schlanke Schutzhüllen für elektronische Geräte. Diese Übernahme ermöglichte Samsonite den Eintritt in den schnell wachsenden Markt für Schutzhüllen für Smartphones und Tablets. Gregory wurde 1977 gegründet und ist ein führender Anbieter von hochwertigen technischen Rucksack-, Bergsteiger- und Trailrunning-Produkten und -Zubehör. Als Pionier auf ihrem Gebiet ist Gregory dafür bekannt, dass sie Leistungsstandards in Bezug auf innovatives Design, Ergonomie, hohe Qualität und Langlebigkeit ihrer Produkte setzt.
Am 1. August 2016 schloss Samsonite die Übernahme von Tumi Holdings, Inc. Tumi wurde 1975 gegründet und ist eine weltweit führende Premium-Lifestyle-Marke, die ein umfassendes Sortiment an Businesstaschen, Reisegepäck und Zubehör anbietet. Die Marke wird durchweg als „Best-in-Class“ für die hohe Qualität, Langlebigkeit, Funktionalität und das innovative Design ihrer Produkte anerkannt, die von den ikonenhaften schwarzen ballistischen Business-Koffern und Reisegepäck als Synonym für den modernen Geschäftsmann bis hin zu Reiseaccessoires, Damentaschen und Outdoor-Bekleidung reichen.

Die marktführende Position ist das Ergebnis der starken internationalen Markenpräsenz, der beträchtlichen Größe, der beträchtlichen Investitionen in Werbung und Produktinnovation, der globalen Vertriebs- und Beschaffungsmöglichkeiten und der marktführenden, qualitativ hochwertigen Produkte.

Vor kurzem angesehen